Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Stammesversammlung und Sommerfest 2024

Bei unserer DPSG Euskirchen stand das zweite Juni-Wochenende ganz im Zeichen der Demokratie. Nicht nur die sonntags anstehende Europawahl war hierfür der Grund, sondern bereits am Tag zuvor die Einberufung unserer Stammesversammlung – dem vielleicht wichtigsten demokratische Gremium unserer Vereinsarbeit. Trüpplinge, Eltern, Leiter:innen und…

mehr lesen

Pfingstparty fällt ins Wasser

„Gestrandet auf einer Pfingstparty“ – das sollte das Motto unseres Pfingstlagers 2024 werden. Statt feinem Sandstrand, Palmen und Sonnenschein blieben davon am Ende leider eher Schlamm, Regen und Wolkenbrüche im Gedächtnis. Aber der Reihe nach: In Auw bei Prüm, direkt an der belgischen Grenze,…

mehr lesen

Leiterwochenende

Am Wochenende trafen sich Leitende der verschiedenen Stufen der DPSG Euskirchen Stamm Kreuzritter, um sich durch Themen leiten zu lassen, die im Moment aktuell sind.Es waren Themen wie, sehen und übernehmen von Aufgaben, mit dabei sein und mithelfen diese zu erledigen.So wurden am Samstag,…

mehr lesen

Altenberger Licht

Seit 1950 wird das Altenberger Licht hinaus in die Welt getragen und ein Zeichen für den Frieden zu setzen. Diesmal war die Überschrift: „Die Zeit ist jetzt“ Aus vielen verschiedenen Jugendverbänden, darunter auch viele von der DPSG, kamen heute über tausend Jugendliche zusammen und…

mehr lesen

Ein erlebnisreicher St. Georgstag in Euskirchen

Der diesjährige Georgstag fand in Euskirchen statt. Dabei wurde der ganze Bezirk eingeladen am Georgstag Teilzunehmen. Der Tag begann mit einer aufregenden zweistündigen Rally durch die Stadt, bei der die Teilnehmer die Gelegenheit hatten, Euskirchen besser kennen zu lernen. Die Rally startete am Kahlenturm…

mehr lesen

Karfreitagswanderung

Karfreitag gab’s erneut die traditionelle Karfreitagswanderung, diesmal etwa 16km rund um Bürvenich bei Zülpich! Zehn Pfadfinder und ein Hund Joschi machten sich gemeinsam auf den Weg. Begleitet wurden sie von Texten und Impulsen zum innehalten. Ebenso gab’s ein reichhaltiges und leckeres Picknick. Wie in…

mehr lesen

Heidi-Besuch in den Alpen

Unser Sommerlager 2022 in InnsbruckNachdem wir unser Sommerlager im Tiroler Pfadfinderzentrum zwei Jahre in Folge verschieben mussten, war es nun endlich soweit: Unter dem Motto „Heidi“ (nach dem Kinderbuchklassiker von Johanna Spyri) kehrten wir für zwei Wochen an den Ort zurück, an dem wir…

mehr lesen

Brandschutz in den beiden Türmen der DPSG Pfadfinder

Als 2010 ein Brand den dicken Turm schwer beschädigte, traf das Thema Brandschutz auch die beiden Pfadfindertürme in voller Härte. Die Stadt Euskirchen untersagte uns die Nutzung beider Türme wegen fehlender Rettungswege und verschiedener Ansichten bezüglich der Nutzungsgenehmigung. Ein Brandschutzgutachten eines Aachener Fachingenieurs zeigte…

mehr lesen

Geschichte der Türme bei den DPSG Pfadfindern

Seit ihrer Gründung 1948 hatten die Pfadfinder in Euskirchen nur „Behelfsbuden“ als Gruppenräume. Immer, wenn die Räumlichkeiten anderweitig benötigt wurden, hieß es: Umziehen! Ein Glücksfall kam uns Ende der 80er Jahre zu Hilfe: Der Unternehmer Johannes Blaß schenkte uns 1988 den Fresenturm. Um den…

mehr lesen

Denkmalschutz Stadttürme

Das Baudenkmal „Stadtbefestigung“ wurde 1982 in die Denkmalliste der Stadt Euskirchen eingetragen. Zu den charakteristischen Merkmalen gehören die Stadtmauer aus Bruchstein, die Türme aus Bruchstein und auch die umgebende Wallanlage. Die Wallanlage umschließt die Mauer und die Türme und ist in Teilen heute noch…

mehr lesen