Christmette an Heiligabend

Hallo zusammen!Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: Wir haben es dieses Jahr endlich mal wieder geschafft, eine quasi-offizielle Christmette auf die Beine zu stellen! Wenn ihr also am 24.12. Lust habt, würden wir uns freuen, wenn ihr um 23 Uhr den Weg…

mehr lesen

Heidi-Besuch in den Alpen

Unser Sommerlager 2022 in InnsbruckNachdem wir unser Sommerlager im Tiroler Pfadfinderzentrum zwei Jahre in Folge verschieben mussten, war es nun endlich soweit: Unter dem Motto „Heidi“ (nach dem Kinderbuchklassiker von Johanna Spyri) kehrten wir für zwei Wochen an den Ort zurück, an dem wir…

mehr lesen

Brandschutz in den beiden Türmen der DPSG Pfadfinder

Als 2010 ein Brand den dicken Turm schwer beschädigte, traf das Thema Brandschutz auch die beiden Pfadfindertürme in voller Härte. Die Stadt Euskirchen untersagte uns die Nutzung beider Türme wegen fehlender Rettungswege und verschiedener Ansichten bezüglich der Nutzungsgenehmigung. Ein Brandschutzgutachten eines Aachener Fachingenieurs zeigte…

mehr lesen

Geschichte der Türme bei den DPSG Pfadfindern

Seit ihrer Gründung 1948 hatten die Pfadfinder in Euskirchen nur „Behelfsbuden“ als Gruppenräume. Immer, wenn die Räumlichkeiten anderweitig benötigt wurden, hieß es: Umziehen! Ein Glücksfall kam uns Ende der 80er Jahre zu Hilfe: Der Unternehmer Johannes Blaß schenkte uns 1988 den Fresenturm. Um den…

mehr lesen

Denkmalschutz Stadttürme

Das Baudenkmal „Stadtbefestigung“ wurde 1982 in die Denkmalliste der Stadt Euskirchen eingetragen. Zu den charakteristischen Merkmalen gehören die Stadtmauer aus Bruchstein, die Türme aus Bruchstein und auch die umgebende Wallanlage. Die Wallanlage umschließt die Mauer und die Türme und ist in Teilen heute noch…

mehr lesen